Verschiedenes

Bitcoin Broker: Halte dich fern von den Zockerbuden!

Bitcoin Broker: Halte dich fern von den Zockerbuden!

Ich habe das Gefühl, dass es in der Tradingwelt im Moment nur noch um das Thema Bitcoin geht. Aber neben dem extremen Kursanstieg beachten viele ein wichtiges Detail nicht! Um Bitcoin zu traden, braucht man auch einen Bitcoin Broker. Genau wie bei allen anderen Finanzprodukten auch.

Nur gibt es Bitcoin Broker, nicht wie Forex Broker. Es gibt nur einige wenige wirkliche Broker, alles andere sind Zockerbuden. Dort wird nicht getradet, sondern einfach auf einen gigantischen Kursanstieg gewettet. Aber das wollen wir als  professionelle Trader natürlich nicht machen.

Deshalb habe ich dir in diesem Artikel einige wichtige Dinger herausgesucht, die du beachten sollest, wenn du einen Bitcoin Broker suchst. Denn nur so kannst du sicher gehen, dass du nicht an einen unseriösen Broker gerätst.

Worauf man bei einem Bitcoin Broker achten sollte

Regulierung ist das A und O

Bei einen so neuen und unbekannten Produkt ist es enorm wichtig einen seriösen Broker zu haben. Woran man gute Broker immer erkennen kann, ist eine gute Regulierung. Denn wenn man nichts zu verbergen hat, kann man sich jederzeit von einer unabhängigen Instanz kontrollieren lassen.

Deshalb ist es wichtig, wenn du dir einen Bitcoin Broker aussuchst, dass du auf eine gute Regulierung achtest. Behörden wie die Financial Conduct Authority kurz FCA oder aber auch die BaFin sind gute Möglichkeiten um einen Bitcoin Broker auf seine Seriosität zu prüfen und so nicht an eine Zockerbude zu geraten.

24h Kundenbetreuung ist ein Muss

Bitcoins werden 24h am Tag gehandelt. Es gibt für den Bitcoin keine Pause, also muss es auch für den Kundenservice keine Pause geben. Sollte es nämlich mal zu einem Problem beim Handel kommen, muss dein Bitcoin Broker da sein und dir helfen. Zudem solltest du ihn vorher auf Fachwissen prüfen.

Wenn der Broker keine Ahnung von Spread, Hebeln etc. hat dann solltest du es lieber gleich lassen. Optimal ist es, wenn der Kundensupport auch noch die deutsche Sprache beherrscht. Also auch auf den Kundensupport gilt es zu achten, wenn du einen guten Bitcoin Broker suchst, der dich nicht übers Ohr haut.

Bitcoin Broker müssen reguliert sein und einen guten Kundensupport haben!

Bitcoin Broker müssen reguliert sein und einen guten Kundensupport haben! ©Inked Pixels/shutterstock.com

Liquidität

Man sollte den Bitcoin Markt nur handeln, wenn der Broker für den Kurs auch eine entsprechende Liquidität anbieten kann. Da der Bitcoin noch ein sehr neues Produkt ist, ist er entsprechend „launisch“. Es kann also immer zu sehr großen Kursbewegungen kommen. Wenn man dann einen Broker hat, der zu wenig Liquidität  bereitstellt, ist man aufgeschmissen.

Dann kann es nämlich sein, dass du dich im Markt befindest und es zu einer großen Bewegung kommt. Aber durch die fehlende Liquidität bist du nicht in der Lage auszusteigen. Dir bleibt nichts anderes übrig, als dem Markt machtlos zuzusehen, wie dein Geld verschwindet. Deshalb ist es so ein wichtiger Punkt!

Bitcoins handeln ja oder nein?

Diese Frage muss jeder für sich selber beantworten. Es gibt so wie immer Argumente dafür, aber auch Argumente dagegen. Man muss für sich selber abwägen, ob es jetzt schon Sinn macht, mit einem Bitcoin Broker zu handeln. Da jeder für sich selber seine eigenen Risikoansprüche hat.

Ich bin der Meinung, dass dieser Markt im Moment noch zu sehr gehypt wird. Solche Märkte bergen hohe Risiken, da sie durch die Masse getrieben werden und durch die Masse zusammenfallen. Deshalb würde ich mich in Bitcoin nur mit Kapital einbringen, dass ich auch zu 100% wieder verlieren kann.

Ich sehe dieses Produkt noch mehr als eine Wette und noch nicht als nachhaltiges Produkt. Was ist deine Meinung zu diesem ganzen Thema? Schreib mir gerne einen Kommentar unter diesen Artikel. Ich würde mich sehr darüber freuen!

Bitcoin Broker müssen seriös sein!

Bitcoin Broker müssen seriös sein! ©ProMediaC/shutterstock.com

Klicken, um zu Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verschiedenes

More in Verschiedenes

Ein Jahr Trump und wir leben noch!

Christian Maikranz14. November 2017
Depressiver Trader

Tradingausreden: Und wie DU sie lösen kannst!

Christian Maikranz9. November 2017

Blackbox: Der erste Geburtstag ist immer besonders!

Christian Maikranz2. November 2017

Bis wo DU es schaffen kannst!

Christian Maikranz31. Oktober 2017

Exklusives Seminar: KOSTENLOSES teamtrader Seminar

Christian Maikranz27. Oktober 2017

Bitcoin: Wahnsinn oder Zukunftsmusik?

Christian Maikranz21. Oktober 2017

Coca Cola: A never ending Story

Christian Maikranz19. Oktober 2017

#GeldmitSwingtrading: So sollte es immer laufen!

Christian Maikranz17. Oktober 2017

Marktanalyse: Hier kannst du Geld verdienen!

Christian Maikranz14. Oktober 2017