Verschiedenes

Trading lernen: Geld ausgeben?! Nein danke!

Trading lernen: Geld ausgeben?! Nein danke!

Die Meisten beginnen das Trading lernen mit einem Buch oder einem YouTube Kanal. Dort wird das erste Interesse geweckt und die ersten wichtigen Grundlagen werden vermittelt. Da es inzwischen hunderte Videos über das Trading gibt, fragen sich viele, wozu sie dann noch eine kostenpflichtige Ausbildung brauchen.

„Man kann sich doch alles selber beibringen“, „Der Markt ist mein Lehrer“ oder „Ich schaffe das auch alleine“ sind Sätze, die nur von Verlierern gesagt werden. Denn es ist einfach unglaublich hochnäsig zu sagen, dass man niemanden braucht, um das Trading zu lernen. In jedem anderen Beruf hat man schließlich auch Ausbilder.

Ich möchte dir in diesem Artikel zeigen, was ein YouTube Video dir nie im Leben zeigen wird. Aber genau diese Sachen sind von sehr hoher Bedeutung, um erfolgreich im Trading zu werden. Wenn du also nicht zu den Tausenden gehören möchtest, die es alleine versuchen, dann solltest du unbedingt weiter lesen.

Trading lernen? Ja bitte! Geld ausgeben?! Nein danke!

Es ist unfassbar, was manche Leute erwarten. Kostenloses Wissen nehmen sie als selbstverständlich an und nehmen ihren Mehrwert mit. Aber sobald es daran geht Geld auszugeben, fangen 95% an rumzumaulen. Selbst wenn es nur um Werbung geht, fühlen sich viele sofort belästigt.

Was diese Leute nicht zu verstehen scheinen ist, dass solche Projekte sehr viel Zeit und Geld in Anspruch nehmen. Server müssen bezahlt werden, Webseiten gemietet und Mitarbeiter beschäftigt werden. All das kostet Geld und muss finanziert werden. Denn ansonsten gibt es kein kostenloses Wissen mehr.

Wenn es keine Level X Kunden gäbe und niemand die Software kaufen würde, dann könnten sich sehr viele Menschen von einer kostenlosen Wissensquelle verabschieden. Es ist überhaupt nicht schlimm sich kostenlos zu informieren, aber sich dann über Werbung oder Preise zu beschweren, ist einfach dumm.

Trading lernen kann nicht nur kostenlos sein!

Trading lernen kann nicht nur kostenlos sein! © Marcos Mesa Sam Wordley Images/Shutterstock.com

Was dir YouTube und Co. nicht bieten können…

Kostenloses Wissen hat irgendwann sein Ende. Niemand würde in einem kostenlosen Video wirklich gute und ausgewertete Strategien zeigen. Denn jeder erfolgreiche Trader hat sehr viel Zeit und auch Geld in die Ausbildung von sich gesteckt. Somit wäre es ein sehr unkluger Schachzug dieses Wissen einfach so zu verschenken.

Neben den Strategien bietet dir YouTube auch eine weitere Funktion nicht. Den direkten Kontakt zum Ausbilder. Dieser ist sehr wichtig, um Fragen zu klären und Verbesserungen durchzuführen. In Level X haben wir dieses Problem durch unsere exklusive Facebook Gruppe gelöst. Dort kann jeder Kunde seine Fragen stellen und bekommt eine persönliche Antwort.

Auch Software wird dir nie in einem kostenlosen Video zu Verfügung gestellt werden. Aber gerade ein professionelles Tradingjournal ist ein Schlüssel zum Trading Erfolg. Diese Dinge können dir nicht in kostenloser Weise zu Verfügung gestellt werden und an diesem Punkt muss man Geld ausgeben.

Zum Trading lernen, musst du Geld ausgeben oder du gehörst zu der Masse

Zum Trading lernen, musst du Geld ausgeben oder du gehörst zu der Masse

Gewinner oder Verlierer?

Wo möchtest du dich einordnen? Zu den Leuten, die immer rumheulen, dass es zu viel Werbung gibt und man es eh alles kostenlos lernen kann oder zu denen, die etwas Geld in die Hand nehmen und erfolgreich werden? Du kannst dich jetzt dazu entscheiden und die Verlierer hinter dir lassen.

Sei der Löwe und fange endlich an auf die Jagd nach den Gazellen zu gehen! Mach es mit Level X! 

 

Klicken, um zu Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verschiedenes

More in Verschiedenes

Tradingproblem: Alkohol und Drogen unter Tradern…

Christian Maikranz18. September 2017
Die Traumfrau eines Trades

Tradingtraum: Das typische Bild eines Traders!

Christian Maikranz16. September 2017

Charttypen: Ein Wunsch aus der Community!

Christian Maikranz14. September 2017

DAX: Das Geldverdienen beginnt wieder!

Christian Maikranz12. September 2017

Tradingkonto: Wann man bereit für ein Livekonto ist

Christian Maikranz9. September 2017

Uhr.de: Wie ein Prinz die Börse steuerte…

Christian Maikranz5. September 2017

Bitcoin: 400% Gewinn und noch kein Ende in Sicht?

Christian Maikranz31. August 2017

Freunde im Trading: Deshalb macht es keinen Sinn

Christian Maikranz29. August 2017

Jens Rabe: „Du wirst Angst haben“ Feedback

Christian Maikranz24. August 2017