fbpx
Analyse

3 Tech-Giganten in der Korrektur!

3 Tech-Giganten in der Korrektur!

Oft schaut man auf eine Aktie und denkt sich: ,,Wäre ich doch nur vor einem Jahr eingestiegen, dann hätte ich jetzt schon 30% Gewinn!” Viele sehr gute Aktien scheinen überteuert und man traut sich nicht einzusteigen. Man hofft auf einen Rücksetzer, um diese Aktien doch noch günstig schießen zu können.

Genau diese Möglichkeit bietet sich in diesem Moment bei 3 riesigen Unternehmen! Zwei davon sind mit einem Preis von über 1000$ wirklich kein Schnäppchen, aber wer weiß ob diese Aktien nicht nächstes Jahr bei 2000$ stehen… Welche drei Aktien das genau sind erfährst du jetzt in diesem Artikel.

Wenn du übrigens täglich Trading Ideen haben möchtest, dann melde dich bei unserem Whatsapp Verteiler an: Hier kommst du zum Verteiler!

Wo sich jetzt deine Möglichkeiten bieten!

#1 Was aus einem Unternehmen werden kann, was mit Büchern begonnen hat

Amazon hat damit begonnen nur ein paar Bücher zu verkaufen. Inzwischen ist das Unternehmen der Anbieter für alles. Man kann wirklich jeden Artikel bei Amazon erwerben. Bequem von zu Hause bekommt man alles was man sich wünscht. Kein Wunder das das Unternehmen so erfolgreich geworden ist.

Mit einem Preis von 1944$ ist Amazon sicher kein Schnäppchen, aber das hat man bestimmt auch schon bei 800$ gesagt. Die Aktie scheint kein Limit zu kennen und aktuell bietet sich eine Gelegenheit zumindest etwas günstiger einzusteigen. Wer weiß wo die Aktie Ende 2019 steht.

Also solltest du lieber die Gelegenheit nutzen und dir Anteile sichern. Außer du möchtest bei 5000$ denken “Hätte ich doch nur… 

                   

Trotz Daten-Skandal nicht wegzudenken

Facebook ist in den letzten Wochen wirklich unter die Räder gekommen mit einem Preiseinbruch von 30% hätte man vermutlich vor ein paar Monaten noch nicht gerechnet. Dennoch ist Facebook aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Man muss sich nur mal in der Bahn umschauen und wird sehen wie viele Facebook Nutzer es noch immer gibt.

Natürlich hat das Unternehmen durch den Daten Skandal erhebliche Verluste verzeichnen müssen, aber das macht das Unternehmen nicht generell kaputt. In solchen Phasen trauen sich viele Investoren nicht in die Aktie einzusteigen, aber jetzt ist die beste Zeit, um sich ein Unternehmen günstig zu sichern!

Man kann kein gutes Geld verdienen, wenn man Unternehmen kauft, den es gut geht. Wirklich gut verdient man, wenn man Aktien kauft, die am Boden sind, aber weiterhin einen hohen Wert haben.

Der Freund der alles weiß

Worüber hast du diesen Artikel gefunden? Mit 90% Wahrscheinlichkeit über Google und mit 100% Wahrscheinlichkeit kennst du Google. Google ist ein Unternehmen, welches wirklich die Welt beherrscht. Die Informationen welche Google zur Verfügung stehen, werden dieses Unternehmen niemals scheitern lassen.

Mit einem Aktien Preis von 1194$ ist es auch hier nicht gerade billig einzusteigen. Aber wenn man einsteigt, dann ist man an einem der mächtigsten Unternehmen der Welt beteiligt. Auch Google steckt gerade in einer kleineren Korrektur. Wenn du also die Gelegenheit hast, würde ich sie jetzt nutzen!

Klicken, um zu Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Analyse

More in Analyse

Weekend-Edition: Diese 3 Aktien werden in der kommenden Woche interessant!

Alexander Lang19. Juli 2020

Diese 3 Aktien werden in der kommenden Woche interessant!

Alexander Lang12. Juli 2020

Volle Auftragsbücher bei Corona-Unternehmen

Alexander Lang2. Juli 2020

Drei Aktien am Scheideweg: Warten hier große Chancen?

Alexander Lang26. Juni 2020

Wirecard-Wahnsinn: Ist das Papier noch zu retten?

Alexander Lang19. Juni 2020

Facebook erweitert Geschäftsmodell und erreicht Allzeithoch

Alexander Lang22. Mai 2020

Sell in May and go away – Saisonalität auch in Krisenzeiten?

Alexander Lang12. Mai 2020

TESLA von der Krise KOMPLETT verschont? Neues Allzeithoch voraus!

Alexander Lang1. Mai 2020

Ölpreis fällt ins NEGATIVE, so etwas gab es noch nie!

Alexander Lang21. April 2020