fbpx
Breaking News

Boden gefunden? Dax mit höchstem Tagesgewinn seit Oktober 2008

Boden gefunden? Dax mit höchstem Tagesgewinn seit Oktober 2008

Der Corona Wahnsinn geht auch in die andere Richtung! Noch vor ein paar Tagen hat der Dax den höchsten Tagesverlust seit 1989 hingelegt. Heute sind diese Verluste längst in Vergessenheit geraten und der Dax notiert elf Prozent höher. Damit beschert uns der 24.03.2020 den höchsten Tagesgewinn seit Oktober 2008.

Gleich 17 Papiere konnten sich heute um einen zweistelligen Betrag verteuern. Ganz an der Spitze die Aktie des Autoherstellers Daimler! Mit einem gigantischen Plus von 27,3% führt die Aktie die Gewinner Liste an.

Wurde das Tief nun erreicht oder haben wir aktuell nur eine Gegenbewegung in einem sonst intakten Aufwärtstrend?

Ist der Crash jetzt vorbei?

Wenn man einen Blick auf den Tageschart wirft, dann kann man sehr schön erkennen, dass der Dax in einem Bereich von 8400 bis 8200 seinen vorläufigen Boden gefunden hat. Die Kurse sind rund um diesen Bereich immer wieder angestiegen und abgefallen. Mit dem heutigen Tag wurde ein klares Signal nach oben geschickt.

Schaut man sich im Vergleich dazu jedoch den Chart von 2008 an, kann man sehen, dass solche Ausschläge nach oben nicht unbedingt ein Signal dafür sein müssen, dass sich der Markt ab jetzt erholt. Ganz im Gegenteil! Eine Korrektur gehört zu einem gesunden Aufwärtstrend dazu.

Somit kann nicht einfach davon ausgegangen werden, dass der Crash nun zu Ende ist. Viel zu sehr spielen fundamentale Daten im Moment eine Rolle. Die britische Regierung hat gestern eine Ausgangssperre verhängt und Italien wird alle nicht systemrelevanten Unternehmen schließen.

Sollten ähnliche Maßnahmen in Deutschland und den USA veranlasst werden, könnten die Märkte sehr schnell wieder in den Abverkauf gehen.

Dax mit höchstem Tagesgewinn seit Oktober 2008

Auch in einem Crash kann es zu Gegenbewegungen kommen

VDax deutet Entspannung an

Der VDax oder auch das Angstbarometer zeigt eine Entspannung an. Von seinem Hoch ist er inzwischen rund 30% gefallen. Mit einem Wert von über 60 ist jedoch noch lange nicht von einer ruhigen Marktphase zu sprechen. Zum Vergleich: Vor der Corona Krise lag der Wert des VDax bei 15.

In der Spitze lag der VDax bei über 90! Ein Blick auf den VDax ist immer wieder gut. So kann man die Panik an den Märkten deutlich besser greifen und muss nicht auf sein Gefühl vertrauen.

Sollte der Wert weiter sinken, wird sich die Lage im Dax auch immer weiter entspannen. 

Der VDax zeigt die ersten Entspannungen!

Sollte man jetzt Aktien kaufen?

Die Antwort auf diese Frage ist “Jein”. Denn es hängt von ein paar Parametern ab, ob man jetzt die ersten Aktien kaufen sollte. Wenn du langfristig in die entsprechende Aktie investieren möchtest, dann ist meiner Meinung nach definitiv ein guter Zeitpunkt, um jetzt die ersten Aktien zu kaufen.

Dennoch solltest du nicht dein komplettes Pulver verschießen. Sollte der Markt jetzt nochmal um 10 bis 20% fallen, dann würdest du dich ärgern. Deswegen ist es gut Aktien immer in Paketen zu kaufen. Wenn du also beispielsweise 5000€ zum investieren in eine Aktie hast, dann beginn jetzt mit einem Investment von 2000€ und warte mit dem Rest.

Sollte der Markt weiter stark steigen, kannst du mit dem restlichen Geld einsteigen. Sollte der Markt fallen, kannst du auch mit dem restlichen Geld einsteigen. So bildest du einen guten Durchschnittspreis.

Kaufe deine Aktien nicht mit einem großen Betrag! © Rawpixel.com/Shutterstock.com

View Comments (1)

1 Comment

  1. Pingback: Diese Eigenheiten sind für jeden Crash relevant! - teamtrader

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Breaking News

More in Breaking News

Diese drei Trades machen Dich im Crash reich!

Alexander Lang30. März 2020

2008 vs. Corona: Wo liegen die Unterschiede?

Alexander Lang27. März 2020

Airlines im Tiefflug: Tausende Jobs gefährdet

Alexander Lang21. März 2020
Vapiano Aktie

Vapiano insolvent: Restaurant-Aktie verliert!

Christian Maikranz20. März 2020

Corona-Hoffnung: Impf-Aktie explodiert

Alexander Lang18. März 2020

Der Crash ist da! DAX mit höchstem Tagesverlust seit 1989

Christian Maikranz12. März 2020

Corona: Wie tief können die Märkte noch fallen?

Christian Maikranz6. März 2020

Virus-Ängste unter den Börsianern

Alexander Lang12. Februar 2020

Deutsche Bank steigt rasant an die Spitze des DAX

Redaktion teamtrader6. Februar 2020