Strategie

Szenarien: Der Markt hat IMMER Recht!

Szenarien: Der Markt hat IMMER Recht!

Wer kennt es nicht. Man hat den perfekten Markt gefunden, ein Mustersetup springt einem ins Auge und alles scheint perfekt zu sein. Natürlich hat man sein festes Money Management, aber bei so einem perfekten Setup kann man nicht anders als die Regel zu brechen. Schon riskiert man das 3-fache des normalen Risikos.

Was dann passiert ist typisch. Der Markt holt die Order ab, läuft für kurze Zeit in die angedachte Richtung und läuft dann ohne Umwege in den Stop Loss. Für jeden Trader ist so eine Art von Trade besonders schmerzhaft. Ein scheinbar perfektes Setup wurde zerstört und man hat noch mehr verloren als normal.

Wieso passiert sowas den meisten Tradern? Aus einem ganz einfachen Grund. Viele Trader sind sich zu sicher mit ihrem Trading und überlegen überhaupt nicht, was passieren könnte, wenn der Markt eine andere Richtung anschlägt. Ich möchte dir in diesem Artikel zeigen, wie du so einen Fehler vermeiden kannst.

Sich in Sicherheit wiegen, ist der sichere Tod für einen Trader

Wenn ein Trader eine lange Phase von Erfolg hat, kann es sehr gefährlich für ihn werden. Dann passiert es nämlich leicht, dass man sich unzerstörbar fühlt. Es fühlt sich so an als würde man den Markt beherrschen und jeder Trade wird ein Gewinner. Als ob der Markt nur darauf wartet, dass man einen Trade legt, um dann in diese Richtung zu laufen.

Jeder Trader hatte diese Gefühle mal. Aber jeder erfolgreiche Trader hat diese Gefühle zu 100% abgelegt. So ein Gedankengang und Sicherheitsgefühl wird nämlich der Tod für dich als Trader sein. Wenn du so eine Phase noch nicht erlebt hast, dann fragst du dich vielleicht wieso.

Wenn Trader sich in Sicherheit fühlen, fangen sie an irrationale Dinge zu tun. Besonders Gier spielt da eine große Rolle. Wenn man das Gefühl hat, dass man nur gewinnen kann, dann fängt man gerne an sein Risiko umzustellen. “Der Trade wird doch eh gut laufen, wieso sollte ich dann nicht etwas mehr daran verdienen”.

Typischerweise ist das genau der Moment, wo man dann nicht mehr gewinnt. Viele Trader werden dann sauer und wollen sich das Geld wiederholen. Ein Teufelskreis beginnt… Ganz schnell sind die Gewinne dann verpulvert und man fängt an zu verlieren. Dabei hätte man einfach nur folgendes machen müssen.

Fange niemals an dich zu sicher im Trading zu fühlen!

Fange niemals an dich zu sicher im Trading zu fühlen! ©Marijus Auruskevicius/shutterstock.com

Denke bei jedem Trade in Szenarien

Noch bevor du einen Trade eröffnest solltest du dir genau überlegen was alles mit dem Trade passieren kann. Könnte der Markt zum Beispiel seitwärts laufen und deine Order nicht abholen? Oder könnte der Trade sofort in einen riesen Gewinn laufen? Du musst dir so viele Szenarien wie nur möglich überlegen.

Sobald du die Szenarien im Kopf hast, kannst du beginnen dir Pläne zu überlegen. Was machst du wenn der Markt deine Order nicht abholt? Wie sicherst du deine Gewinne ab, wenn der Markt stark in deine Richtung läuft? Wenn du dir solche Fragen stellst, dann wirst du niemals ein zu hohes Risiko eingehen.

Denn du solltest auch immer das Szenario im Kopf haben: Was mache ich, wenn der Trade direkt in meinen Stop Loss läuft? Somit kannst du dich effektiv davor schützen in einer guten Phase zu arrogant zu werden. Zudem wirst du durch dieses Denken dein Trading stark verbessern können.

Denke immer in verschiedenen Szenarien!

Denke immer in verschiedenen Szenarien! ©Ohmega1982/shutterstock.com

Klicken, um zu Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Strategie

More in Strategie

Trading-Experiment: Wie schnell kann man aus 10.000€-1.000.000€ machen?

Christian Maikranz15. Februar 2018

Marktanalyse: Es kann nicht ewig weiter gehen…

Christian Maikranz6. Februar 2018

GeldmitSwintrading: 100€ nebenbei im Brent verdient

Christian Maikranz31. Januar 2018

Marktanalyse: Wir bereiten dich für die Woche vor!

Christian Maikranz28. Januar 2018

Marktanalyse: Wir bereiten dich für die Woche vor!

Christian Maikranz14. Januar 2018

Trading Bücher: Die Besten für deinen Tradingerfolg!

Christian Maikranz11. Januar 2018

Marktanalyse: Wir bereiten dich für die Woche vor!

Christian Maikranz9. Januar 2018
Jäger oder Gejagter?

Christians Tradingperformance vom Jahr 2017

Christian Maikranz4. Januar 2018

Chartschule: Wie man das Ende eines Trend erkennt!

Christian Maikranz28. Dezember 2017