Verschiedenes

3 Livetrading-Tipps, worauf du achten solltest!

3 Livetrading-Tipps, worauf du achten solltest!

Als ich mit dem Trading angefangen haben, war ein Livetrading im Internet noch etwas ganz besonderes. Heutzutage ist solch ein Trading fast schon gang und gäbe. Das heißt aber nicht, dass die meisten auch wirklich seriös sind. Das Gegenteil ist der Fall!

Denn in den letzten Jahren haben die Anbieter von Livetradings gelernt, wie sie ihre Teilnehmer täuschen und an der Stange halten können. Deswegen möchte ich euch hier ein paar Tipps geben, worauf man achten sollte, wenn man an Livetradings teilnimmt.

1. Livetrading Tipp

Achte darauf, was in dem Livetrading tatsächlich passiert. Werden tatsächlich überwiegend Positionen eröffnet oder werden nur Ideen besprochen oder die meiste Zeit über Produkte, Seminare und Choachings gesprochen?

Denn sehr gerne wird ein Webinar als Livetrading beworben, aber es findet kein Trading statt! Zu Beginn wird kurz ein Trade eröffnet, dann werden die Produkte beworben und das Ergebnis des Trades (geschweige das Management des Trades) findet keine Beachtung mehr!

Es ist ja auf keinen Fall schlimm, dass jemand seine Produkte bewirbt. Das machen wir nicht anders in unseren Videos etc.! Aber es ist dreist, das Ganze dann als “Livetrading” zu verkaufen!

Findet wirklich ein Livetrading statt oder meist nur eine Werbeveranstaltung?

Findet wirklich ein Livetrading statt oder meist nur eine Werbeveranstaltung? © chainarong06/Shutterstock.com

2. Livetrading Tipp

Wird auch ein Tradingjournal öffentlich geführt? Wenn keine Dokumentationen über das Trading erfolgen, woher soll man dann wissen, dass es auch erfolgreich ist? 
Und ganz wichtig: Wenn Positionen live gezeigt werden, wurden diese Positionen auch vor dem Einstieg angesagt?

Meistens zeigt man nur die Positionen, die schon gut in dem Gewinn sind und versteckt die Postionen, die tiefrote Zahlen schreiben! Deswegen sind nur die Anbieter von Livetradings zu empfehlen, die all ihre Postionen vor dem Einstieg ganz konkret ansagen.

Wichtig: Wird kontinuierlich ein Tradingjournal dazu geführt?

Wichtig: Wird kontinuierlich ein Tradingjournal dazu geführt? © Warongdech/Shutterstock.com

3. Livetrading Tipp

Findet das Livetrading auch über einen längeren Zeitraum statt? Es macht keinen Sinn, wenn jemand ein Livetrading anbietet, um seinen profitablen Tradingsstil damit zu beweisen und dieses nur eine Woche dauert! 

Wie im echten Trading, ist ein Ergebnis erst dann repräsentativ wenn es langfristig erzeugt wurde. Wir können nicht über einen Trader urteilen (weder positiv noch negativ), wenn wir nur ein paar Trades von ihm gesehen haben. Es macht daher also nur Sinn, Geld für ein solches Trading zu zahlen, wenn das Ergebnis, womit geworden wird, von langfristiger Natur ist!

Ist das Ergebnis, womit geworben wird, auch von langfristiger Natur?

Ist das Ergebnis, womit geworben wird, auch von langfristiger Natur? © SMohit/Shutterstock.com

Klicken, um zu Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verschiedenes

More in Verschiedenes

Der nächste Trend: Was ist das nächste große Ding?

Christian Maikranz17. Februar 2018

Das Level X Live Seminar 2.0 beginnt jetzt!

Christian Maikranz8. Februar 2018

Marktanalyse: Wir bereiten euch für die Woche vor

Christian Maikranz21. Januar 2018

Frohes neues Jahr 2018 wünscht dir teamtrader

Christian Maikranz2. Januar 2018

Deine letzte Chance um erfolgreich zu werden!

Christian Maikranz30. Dezember 2017

Jordan Belfort: Wie ein Mann die Wall Street eroberte

Christian Maikranz25. November 2017

Tulpenmanie: Die erste Blase der Geschichte

Christian Maikranz18. November 2017

Ein Jahr Trump und wir leben noch!

Christian Maikranz14. November 2017
Depressiver Trader

Tradingausreden: Und wie DU sie lösen kannst!

Christian Maikranz9. November 2017