fbpx
Analyse

Marktanalyse: Wir bereiten dich für die Woche vor!

Marktanalyse: Wir bereiten dich für die Woche vor!

Nachdem wir auf Whatsapp gefragt haben, ob Interesse nach einer Marktanalyse besteht, haben wir ein eindeutiges Feedback erhalten. Viele haben sich eine Marktanalyse gewünscht und diesem Wunsch kommen wir nun nach. Wir werden jetzt regelmäßig Marktanalysen hier auf dem Blog veröffentlichen.

Dabei werden wir auch auf konkrete Einstiege und Stops eingehen. Damit hast du die Möglichkeit unseren Handelsstil besser kennenzulernen. Wir werden die Marktanalyse mit den Märkten beginnen, die sich bei Whatsapp gewünscht wurden. Das waren vor allem die Major Forex-Paare.

Deshalb werden wir uns immer die großen Forex Paare vornehmen, DAX und S&P500. Allerdings möchten wir jede Woche einen Spezialmarkt einfügen. Dieser wechselt immer wieder und kann sich von dir gewünscht werden. Dazu kannst du einfach deinen Wunsch unter diesen Artikel schreiben oder aber du sendest uns eine Whatsappnachricht.

Marktanalyse für die Woche 04.06-08.06.2018

EUR/USD

Der EURUSD wird langsam unschön. Immer größere Korrekturen trüben das Trendbild und zerstören so mein ideales Trendbild. Der Trend ist weiterhin abwärts gerichtet, aber dennoch würde ich in diesen Markt erstmal keinen Short legen. Die letzte Korrektur ist viel zu weit gelaufen.

Wenn der Trend beginnt Schwäche zu zeigen, dann suche ich mir lieber einen anderen Markt, um mein Geld besser anzulegen.

GBP/USD

Der GBPUSD verliert immer mehr an Trendgeschwindigkeit. Somit wird auch dieser Trend unattraktiv für mich. Sowas möchte ich nicht handeln. Wenn keine Geschwindigkeit im Markt ist, dann sollte man sich ganz raushalten. Ansonsten kann man sein Geld auch gleich verbrennen.

USD/CAD

Was man damit anfangen soll, weiß ich wirklich nicht… So einen schlechten Markt habe ich lange nicht mehr gesehen. Der Markt scheint keine Richtung zu kennen. Nach dem Motto: Heute mal rauf und morgen mal runter. Wer hier handelt muss schon sehr verrückt sein!

USD/JPY

Ich habe mich schon darauf gefreut, dass der USDJPY jetzt richtig durchstarten würde, aber dem ist leider nicht so. Nach der Aufnahme von Geschwindigkeit ist der Trend wieder in sich zusammengefallen und hat extrem viele Tiefs gebrochen. Somit werde ich den USDJPY erstmal nicht weiter handeln. Schade…

DAX

Der DAX setzt seine Korrektur fort. Der in den Kinderschuhen steckende Aufwärtstrend wurde nun eindeutig gebrochen und somit ist auch dieser Markt erstmal nichts für meine Strategien. Es wird wohl eine sehr Tradearme Woche.

S&P 500

Der S&P 500 kann nicht wirklich Geschwindigkeit aufbauen. Der Aufwärtstrend beginnt nicht anzulaufen und es geht nur schleppend nach vorne. Auch hier werde ich nicht handeln und somit ist für diese Woche kein Markt gut genug für mich.

Klicken, um zu Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Analyse

More in Analyse

Marktanalyse: Wir bereiten dich auf die Woche vor!

Redaktion teamtrader17. Juni 2018

Marktanalyse: Wir bereiten dich für die Woche vor!

Redaktion teamtrader10. Juni 2018

Marktanalyse: Wir bereiten dich für die Woche vor!

Redaktion teamtrader27. Mai 2018

Marktanalyse: Wir bereiten dich für die Woche vor!

Redaktion teamtrader20. Mai 2018

Marktanalyse: Wir bereiten dich für die Woche vor!

Redaktion teamtrader13. Mai 2018

Marktanalyse: Wir bereiten dich für die Woche vor!

Redaktion teamtrader6. Mai 2018

Marktanalyse: Wir bereiten dich für die Woche vor!

Redaktion teamtrader29. April 2018

Range Bars – Eine sinnvolle Alternative zu Candlesticks?

Redaktion teamtrader23. April 2018

Marktanalyse: Wir bereiten dich für die Woche vor!

Redaktion teamtrader22. April 2018

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?