fbpx
Analyse

Netflix – Bald ein neues Allzeithoch?

Netflix – Bald ein neues Allzeithoch?

Heute werde ich dir die Aktie der Netflix Inc. vorstellen. Das börsennotierte Unternehmen ist eines der erfolgreichsten Streaming-Plattformen. Zu sehen gibt es dort vor allem Serien, Filme und Eigenproduktionen. In diesem Artikel möchte ich dir diese Aktie genauer vorstellen und aufzeigen, welches Potential ich in dieser Aktie sehe. Dafür werde ich mir sowohl die fundamentale Analyse ansehen, aber auch die Chartanalyse. Nur so kann man den wahren Wert einer Aktie und den bestmöglichen Einstieg finden.

Immer weiter nach oben!

Die Aktie von Netflix kennt seit über 15 Jahren nur einen Weg: nach oben! Ende September 2012 lag der Kurs noch bei 7.78 US-Dollar. Anfang November 2002 war eine Aktie des Streaming-Anbieters nur 0.63 US-Dollar wert. Heute, am 09.04.2018 steht die Aktie bei 292 US-Dollar! Das Allzeithoch hat Netflix am 12.03.2018 bei über 333 US-Dollar gebildet. Damit sollte klar sein, dass diese Aktie sämtliche große Indizes, wie zum Beispiel den DAX, oder aber auch den Dow Jones, klar outperformed hat!

Der Wert der Aktie steigt immer weiter und kennt scheinbar keine Grenze nach oben!

Umsatz und Mitglieder

Netflix hat den Umsatz in den letzten Jahren fast verachtzigfacht.  2002 waren es gerade einmal 150 Millionen US-Dollar, während es im letzten Jahr bereits über 11 Milliarden US-Dollar waren. Und auch die Mitgliedszahlen steigen von Jahr zu Jahr. 2012 waren es circa 30 Millionen zahlende Nutzer, wovon rund 25 Millionen Abonnenten aus den USA waren. Im 4. Quartal 2017 hatte Netflix fast 120 Millionen Kunden, davon fast 55 Millionen aus den USA. Der Dienstleister hat sich also nun auch international etabliert. 

Netflix erhält Jahr für Jahr mehr Abonnenten und etabliert sich nun auch im internationalen Bereich! @de.statista.com

Technische Analyse zu Netflix

Aktuell gibt es technisch nicht allzu viel zu sagen, denn Trendlinien, Formationen etc. haben im Bereich der Aktien kaum Bedeutung, und wenn, dann sind diese sehr ungenau. Doch eins bleibt: Im Daily und aufwärts gibt es immer höhere Hochs und höhere Tiefs, was sich seit Anfang 2016 nicht geändert hat! Allein das zeigt, wie stark der Aufwärtstrend bei der Netflix-Aktie ist. Und wenn man sich den Monthly ansieht, merkt man, dass Netflix nur einmal eine wirklich schlechte Phase hatte. Ein gutes Zeichen!

Mitte März hat die Aktie des weltweit verfügbaren Streaming-Dienstes das bisherige Allzeithoch bei über 333 US-Dollar gebildet. Danach ging es, wie üblich, erst einmal bergab. Doch seit einigen Tagen erholt sich die Aktie wieder und scheint das aktuelle All-Time-High attackieren zu wollen. Fundamental spricht nichts dagegen. Daher denke ich, dass es bald passieren wird.

Der Chart bietet momentan wenig Hoffnung für die Bären, dafür umso mehr für die Bullen! ©namtipStudio/shutterstock.com

Zusammenfassung

Seit über einem Jahrzehnt steigt der Umsatz und auch die Nutzerzahlen von Netflix überdurchschnittlich jedes einzelne Jahr an. Die Erwartungen der Experten werden nicht selten übertroffen. Es gab bisher langfristig keinen einzigen aktiven Abwärtstrend im Kursverlauf. Aktuell hat sich bereits im Daily Momentum für ein neues Allzeithoch ausgeprägt. Technisch ist ein neues Hoch über dem des März’ also durchaus realistisch.

Und auch aus fundamentaler Sicht ist ein neues ATH möglich: Die Umsätze, die Gewinne und die Abonnenten steigen stetig. Hinzu kommt, dass Netflix ein Alleinstellungsmerkmal besitzt: die Eigenproduktionen. Darunter zählt auch die berühmte Serie “House of Cards”. Negative Nachrichten konnten den Kurs bisher nur wenig und kurzzeitig eindrücken.

Aufgrund dieser Tatsachen, den positiven Entwicklungen im letzten Jahrzehnt und dem Alleinstellungsmerkmal denke ich, dass Netflix bald die 355 US-Dollar je Aktie knackt. Und auch eine Analyse der Suchmaschinenergebnisse zeigt, dass der Streaming-Dienst bei immer mehr Menschen Interesse weckt. Trotzdem sollte man nicht vergessen, dass diese Dienstleistung ein Luxusgut ist und somit in wirtschaftlich schlechten Zeiten wahrscheinlich sehr an Wert verlieren wird, da dann immer weniger Menschen daran interessiert sind.

Vor Netflix liegt, wie es scheint, eine rosige Zukunft! Meiner Meinung nach wird Netflix wohl bald die 355 US-Dollar knacken. ©jamesteohart/Shutterstock.com

Klicken, um zu Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Analyse

More in Analyse

Wie man aus Scheiße Gold macht!

Redaktion teamtrader17. Juli 2018

Der USDJPY ist ein HAUFEN MÜLL!

Redaktion teamtrader8. Juli 2018

Endlich eine Bodenbildung im EURUSD?

Redaktion teamtrader1. Juli 2018

Der EURUSD ist ein kleines Ar***loch!

Redaktion teamtrader24. Juni 2018

Marktanalyse: Wir bereiten dich auf die Woche vor!

Redaktion teamtrader17. Juni 2018

Marktanalyse: Wir bereiten dich für die Woche vor!

Redaktion teamtrader10. Juni 2018

Marktanalyse: Wir bereiten dich für die Woche vor!

Redaktion teamtrader3. Juni 2018

Marktanalyse: Wir bereiten dich für die Woche vor!

Redaktion teamtrader27. Mai 2018

Marktanalyse: Wir bereiten dich für die Woche vor!

Redaktion teamtrader20. Mai 2018

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?