fbpx
Psychologie

Tradingmoral: Sollte man in Rüstungsaktien investieren?

Tradingmoral: Sollte man in Rüstungsaktien investieren?

Die Rüstungsindustrie ist ein sehr schnell wachsender Bereich in der Wirtschaft. Durch weltweite Unsicherheiten, Terrorgefahr und Diktatoren sind Waffen und Rüstung stark gefragt. Auch deutsche Unternehmen exportieren Waffen in fragwürdige Regionen. Davon abgesehen machen die Unternehmen riesige Gewinne.

Und als Trader ist man ja eigentlich nur an dem Geld interessiert. Trotzdem bleibt ein komisches Gefühl zurück. Sollte man wirklich in solche Unternehmen investieren? Macht mein kleiner Betrag überhaupt etwas aus? Gibt es sowas wie eine Tradingmoral? Diesen Fragen werden wir auf den Grund gehen.

Denn die Frage der Tradingmoral sollte man zuerst beantworten, bevor man in eine Aktie investiert. Denn auch in anderen Bereichen wird diese Frage auftauchen. Wenn du also noch nicht weißt, ob es eine Tradingmoral gibt oder nicht, dann solltest du dir den Artikel bis zum Ende durchlesen.

Sind Waffenexporte schlecht?

Es wird vermutlich einige Leute geben die jetzt sofort JA schreien. Aber so eine Antwort ist sehr einfach gedacht und bringt uns nicht weiter. Denn ein Schwarz-Weiß-Denken funktioniert in den allerwenigsten Situationen. Deshalb müssen wir etwas genauer hinschauen und uns mehr mit dem Thema beschäftigen.

So ist eine durchaus denkbare Argumentation auch, dass es unmoralisch wäre, wenn es keine Unternehmen gibt, die Rüstung herstellen. Denn Waffen werden ja nicht ausschließlich zum Angriff verwendet, sondern auch zur Verteidigung. So tragen Polizisten oder Zollbeamte tag täglich eine Waffe, um sich zu verteidigen.

Oder aber auch Soldaten, die in Krisengebieten eingesetzt werden, tragen ihre Waffen um sich zu verteidigen. Sollte man diese Menschen ohne jede Bewaffnung lassen? Aber auch bei komplexeren Fragen kann man sich so oder so entscheiden. Das tut unsere Bundesregierung jeden Tag. 

Denn es werden nur Waffendeals genehmigt, die nicht gegen die deutsche Philosophie sprechen. Sind Waffendeals also doch moralisch? Und kann ich mich dann nicht auch an den Gewinnen beteiligen?  

Gibt es eine Tradingmoral?

Gibt es eine Tradingmoral? ©NEstudio/shutterstock.com

Einseitiges Denken ist nie erfolgreich…

Wie du sehen kannst, bringt es dich nicht weiter ein Thema von Anfang an zu verurteilen. Es gibt immer verschiedene Sichtweisen auf ein Thema und man braucht einen globalen Blick. Denn es ist sehr einfach ein Thema von Anfang zu verurteilen. Man muss sich nicht mit dem Thema auseinandersetzen.

Man kann einfach sagen: “Alle Waffen sind scheiße und ohne sie hätten wir nur Frieden!” Sehr einfach und naiv gedacht. Als ob sich der Mensch nur mit Waffen bekämpfen könnte… Fang also an, Themen in ihrer ganzen Komplexität zu betrachten und nicht einfach stur einer Meinung zu sein.

So sieht es auch unser Außenminister Sigmar Gabriel. In diesem Video kannst du sehen, wie er zu diesem Thema steht.

Betrachtet nicht alles nur von einem Standpunkt!

Betrachtet nicht alles nur von einem Standpunkt! © SFIO CRACHO/Shutterstock.com

Gibt es eine Tradingmoral?

Das ist eine Frage, die wohl jeder für sich klären muss. Einigen Personen ist es komplett egal in was sie investieren und andere glauben ein kleiner Betrag macht eh nichts aus. Aber auch andere, die nur in “moralisch richtige” Unternehmen investieren. Aber auf alle Fälle ist es wichtig die Frage für sich zu klären.

Denn wenn man in ein Unternehmen investiert, was Waffen exportiert, sollte man mit sich im reinen sein. Denn ein schlechtes Gewissen ist für ein gutes Investment nicht förderlich. Somit setzt dich hin und überlege dir deine ganz persönliche Tradingmoral und setze sie entsprechend um.

Ich werde dir aufjedenfall nicht sagen, ob Waffenexporte nun moralisch sind oder nicht. Das muss jeder für sich selbst entscheiden…

Die Frage nach der Tradingmoral, muss jeder für sich beantworten...

Die Frage nach der Tradingmoral, muss jeder für sich beantworten… © KieferPix/Shutterstock.com

 

 

 

Klicken, um zu Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Psychologie

More in Psychologie

Meine bewährten Methoden, um für das Trading Geld zu sparen

Redaktion teamtrader5. Juni 2018

Was du ab jetzt niemals wieder in deinem Trading machen wirst!

Redaktion teamtrader31. Mai 2018

Tradingverluste begrenzen- So funktioniert es!

Redaktion teamtrader25. Mai 2018
Jeder Trader träumt von dieser Karte

Schulden: Mein Haus, mein Auto, meine Uhr…

Redaktion teamtrader19. Mai 2018

Wieso ein Tradingtagebuch Quatsch ist!

Redaktion teamtrader14. Mai 2018

Wieso ich 30% im Jahr, 30% am Tag vorziehe…

Redaktion teamtrader10. Mai 2018

Richtig mit Verlusten umgehen – Statement

Redaktion teamtrader5. Mai 2018

Die Geschichte über die Römer

Redaktion teamtrader20. April 2018

Tradingerfolg kommt nicht über Nacht

Redaktion teamtrader14. April 2018

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?