fbpx
Strategie

Wie du deinen ersten großen Tradinggewinn kassierst!

Wie du deinen ersten großen Tradinggewinn kassierst!

Hast du schon mal von diesem einen Trade geträumt? Dieser eine Trade, der dein Tradingkonto nach oben katapultiert. Der Trade, welcher alle Verluste wegfegt. Hast du diesen Trade schon einmal gemacht? Wenn nicht, dann höre mir jetzt ganz genau zu, denn ich werde dir Schritt für Schritt erklären, wie du diesen Trade erreichen kannst.

Das ist kein Clickbait und ich werde dir gleich auch nicht raten, dass du 100% von deinem Tradingkonto riskieren solltest. Ich werde dir zeigen, wie du mit ganz normalem Risiko einen sehr guten Trade machen kannst. Denn ein hoher Gewinn ist kein Hexenwerk, sondern einfache Mathematik.

Wenn du also auch mal das 5,6,7-fache von deinem Risiko verdienen möchtest, dann schau dir die folgenden Punkte ganz genau an!

Die 4 Schritte für deinen Megatrade

1. Schritt: Gibt dich nicht mit jedem ab

Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, darf dein Anspruch an den Markt nicht weniger perfekt sein. Das bedeutet, dass du nicht einfach irgendeinen Markt handelst, der dir gerade auf dem Bildschirm kommt. Nein, du musst dich auf die Suche nach dem AAA+ Markt machen. Der Markt, welcher einfach alles hat.

Für jeden Trader sieht dieser Markt komplett unterschiedlich aus. Denn jeder Trader hat eine unterschiedliche Strategie und somit muss der Markt auch unterschiedlich aussehen. Du musst dir also wirklich Gedanken machen, wie der perfekte Markt für dich auszusehen hat. Am besten überprüfst du dazu dein Tradingjournal.

Dort schaust du dir deine größten Gewinner an und prüfst, welche gemeinsamen Eigenschaften diese Trades hatte. Sobald du diese Voraussetzugen kennst, kannst du dich auf die Suche nach dem AAA+ Markt machen.

Dein Markt muss perfekt sein, damit du ihn handelst!

Dein Markt muss perfekt sein, damit du ihn handelst!

2. Schritt: Spring nicht einfach in den Markt

Sobald du den AAA+ Markt gefunden hast, musst du erstmal Ruhe bewahren und nicht sofort in den Markt einsteigen. So wie alles andere muss auch dein Einstieg perfekt sein. Überstütze dich also nicht und eröffne sofort eine Position. Überlege dir, wo du am allerbesten einsteigen könntest.

Nur wenn der Markt tatsächlich auf dieses Level läuft, kannst du deinen Megatrade eröffnen. Somit gibst du dem Markt die besten Möglichkeiten, um für dich in den Gewinn zu laufen. Sollte der Markt dieses perfekte Level nicht erreichen, kannst du den Markt immer noch für einen ganz normalen Trade nutzen.

3. Schritt: Kontrolliere deinen Einsatz

Wenn du sehr viel Geld erwartest, dann musst du auch sehr viel Geld einsetzen. Mit dieser Methode wirst du nicht dein Konto verdoppeln, außer du nimmst das entsprechende Risiko. Trotzdem musst du für den perfekten Trade etwas mehr riskieren. Ich spreche hier nicht von 5% oder gar 10%.

Für den perfekten Trade würde ich 1,5-2% von meinem Konto riskieren. Wenn es dann tatsächlich zu dem erwünschten Anstieg/Abfall kommt, dann kannst du mit dieser Risikogröße bis zu 10% in einem Trade verdienen! Das ist dann wirklich ein Megatrade, der dein Konto nach oben bringen kann.

Bedenke aber immer, dass auch ein perfekter Trade nicht funktionieren kann. Wenn der Markt nicht laufen möchte, dann kannst du dagegen nichts machen und musst bereit sein auch die 2% zu verlieren!

Behalte immer die Kontrolle über deinen Trade!

Behalte immer die Kontrolle über deinen Trade! ©Ohmega1982/shutterstock.com

4. Schritt: Behalte dich selber unter Kontrolle

Wenn der Megatrade beginnt anzulaufen, dann ist es sehr wichtig, dass du dich selber unter Kontrolle hast! Wenn du plötzlich 4-5% vorne liegst, dann juckt es in den Fingern die Position zu schließen und das Geld mitzunehmen. Aber so wirst du keinen perfekten Trade machen können.

Sichere deine Gewinne nur ab und lass den Markt weiterlaufen. Du wirst auf lange Sicht mit noch viel größeren Gewinnen belohnt! Also lass dich nicht vom Markt einschüchtern.

Bist du bereit für deinen Megatrade?

Wenn du die 4 Schritte alle befolgst, dann wird deine Wahrscheinlichkeit für einen Megatrade stark steigen. Sei dir aber weiterhin bewusst, dass auch so ein Trade in den Verlust laufen kann. Die 4 Schritte sind keine Garantie für Erfolg. Wenn du sie aber über lange Sicht anwendest, dann wird es sich bezahlt machen.

Wenn du lernen möchtest, wie mein perfekter Trade aussieht, dann lade ich dich recht herzlich in unseren Whatsapp Verteiler ein! Schreibe uns dort einfach “perfekter Trade” und ich werde dir zeigen, wie ein perfekter Trade für mich aussehen würde. Ich freue mich auf deine Nachricht und wünsche dir solange viele positive Megatrades!

Schreib uns über Whatsapp für unseren perfekten Trade!

Schreib uns über Whatsapp für unseren perfekten Trade!

View Comments (1)

1 Comment

  1. Dieter

    26. Juni 2018 at 10:09

    bitte um den perfekten Trade

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Strategie

More in Strategie

Trendgrößen verstehen und Gewinne maximieren!

Redaktion teamtrader15. Oktober 2018

Aktien sind 100-mal besser als Forex!

Redaktion teamtrader20. September 2018

CFD’s was sind sie und wie handelt man sie profitabel?

Redaktion teamtrader2. August 2018

Wie du das Momentum im Trading messen kannst!

Redaktion teamtrader26. Juli 2018

Solltest du Positionen über Nacht halten?

Redaktion teamtrader20. Juli 2018

Wie du einen hochprofitablen Trade vorbereiten und durchführen kannst! [+exklusive Checkliste]

Redaktion teamtrader3. Juli 2018

Keine Angst vor dem gruseligen Buchgewinn!

Redaktion teamtrader29. Juni 2018

Wie du die Nonfarm Payrolls traden kannst!

Redaktion teamtrader19. Juni 2018

Wie viel Geld du für das Trading brauchst!

Redaktion teamtrader16. Juni 2018

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?