fbpx
Strategie

Wie du die Nonfarm Payrolls traden kannst!

Wie du die Nonfarm Payrolls traden kannst!

Die Nonfarm Payroll sind für alle Trader auf dieser Welt eine der wichtigsten Nachrichten, die es gibt. Da die Zahlen nur einmal im Monat bekannt gegeben werden und sie eine große Aussagekraft über die Wirtschaftslage der USA haben, bewegen diese Zahlen regelmäßig die Märkte.

In wenigen Sekunden bis Minuten reagiert der Markt auf diese Nachrichten und lässt nicht selten sehr große Bewegungen von mehreren hundert Pips entstehen. Jeder Trader, der sich dieses Spektakel schon mal live mit angesehen hat, hatte die Dollar Zeichen in den Augen. Wenn man nur vorher wüsste, wie der Markt reagieren wird….

Ich bin leider auch kein Insider und weiß auch nicht, wie man die NFP Daten vor Veröffentlichung herausfinden kann, aber ich kann dir einen Weg zeigen, wie du die NFP Daten handeln kannst. Wenn du also am Newstrading interessiert bist, dann könnte dieser Artikel der erste Einstieg in das Thema sein.

Was sind die Nonfarm Payrolls?

Die Nonfarm Parolls zeigen die Zunahme oder Abnahme der Arbeitnehmer in den USA im letzten Monat. Dabei werden die Stellen aus der Landwirtschaft nicht beachtet, da diese je nach Jahreszeit schwanken und die Zahlen verfälschen würden. Die NFP Daten werden immer am ersten Freitag des Monats um 14.30 Uhr verkündet.

Die NFP Zahlen sind ein wichtiger Indikator für die Gesundheit der US-amerikanischen Wirtschaft und finden somit sehr viel Beachtung. Die Daten werden vom U.S. Bureau of Labor Statistics veröffentlicht. Ungefähr 80% aller Arbeitnehmer sind in den Nonfarm Payrolls eingerechnet.

Die Zahl hat somit eine statistisch signifikante Aussagekraft und wird von der FED genutzt, um zukünftig über die Leitzinsentwicklung nachzudenken. Gerade deswegen reagiert der Markt auf diese Zahl sehr stark und Trader sollten an diesem Tag sehr vorsichtig im Markt agieren.

Die Nonfarm Payrolls sind eine sehr wichtige Kennzahl!

Die Nonfarm Payrolls sind eine sehr wichtige Kennzahl! ©0tvalo/shutterstock.com

Welche Auswirkungen haben die Nonfarm Payrolls?

Leider lässt sich ein allgemeiner Mechanismus nicht erkennen. Der Markt folgt niemals eindeutigen Regeln und somit kann man schlecht sagen, wie der Markt reagieren wird, wenn XYZ eintritt. Aber ich möchte dir trotzdem eine Faustregel mit an die Hand geben, die bei den Nonfarm Payrolls sehr wichtig sein kann.

Wenn die Zahlen steigen, bedeutet das nichts anderes als das mehr Menschen Arbeit haben, als im Monat davor. Im Umkehrschluss bedeutet das, wenn die Zahlen niedriger sind, dass weniger Menschen Arbeit haben als im Monat davor. Auf diese Zahlen achtet der Markt jedoch weniger!

Viel wichtiger sind die Prognosen, welche vor der Veröffentlichung gestellt werden. Je größer die Abweichung ist, umso unvorbereiteter wird der Markt getroffen. Wenn es also eine hohe Abweichung von Schätzung und wirklichen Zahlen gibt, entsteht eine sehr hohe Volatilität. Darauf solltest du achten!

Wie du von den Nonfarm Payrolls profitieren kannst

1. Trade niemals die Zahlen, sondern den Markt!

Es ist enorm wichtig, dass du nicht die Zahlen tradest. Wenn die Zahlen veröffentlicht werden, solltest du nicht versuchen diese zu analysieren und dann entsprechend eine Position zu eröffnen. Dieses Spiel kannst du nur verlieren. In diesem Moment handelst du gegen Hochfrequenzcomputer und Wall Street Größen!

Vielleicht bist du jetzt etwas enttäuscht, dass du nicht die 500 Pip Bewegungen traden wirst, aber vertraue mir, solltest du versuchen diese Bewegung zu traden, wirst du mehr verlieren als gewinnen!

2. Trade in Richtung des Trends

Folgendes könnte passieren. Der Markt befindet sich in einem eindeutigen Aufwärtstrend und es kommen schlechte NFP Daten und der Markt bricht um 100 Pips ein. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Markt seinem Trend nun weiter folgen wird, ist sehr wahrscheinlich. Du kannst also den Einbruch für einen sehr günstigen Einstieg nutzen!

Du könntest gucken, ob der Markt nach der Veröffentlichung einen Boden bildet und dann long einsteigen und so wieder in Trendrichtung handeln. Diese Variante ist wesentlich sicherer als sich dirket auf den Markt zu stürzen und zu versuchen die Zahlen richtig zu handeln. Denke aber bitte daran, dass ich zu dieser Methode keine Statistik habe!

Ob diese Vorgehensweise profitabel ist, wurde nicht bewiesen! Dennoch ist sie für jeden, der sich mit dem Newstrading befassen möchte, besser als direkt in den Markt zu springen!

Nutze die Nachrichten als günstigen Einstieg!

Nutze die Nachrichten als günstigen Einstieg! © Rawpixel.com/Shutterstock.com

 

Klicken, um zu Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Strategie

More in Strategie

Hier hat sich eine ausgezeichnete Trading-Chance versteckt!

Alexander Lang18. November 2018

5 Tipps, mit denen Du Tradingfehler schnell und nachhaltig eliminierst!

Alexander Lang11. November 2018

Trendgrößen verstehen und Gewinne maximieren!

Redaktion teamtrader15. Oktober 2018

Aktien sind 100-mal besser als Forex!

Redaktion teamtrader20. September 2018

CFD’s was sind sie und wie handelt man sie profitabel?

Redaktion teamtrader2. August 2018

Wie du das Momentum im Trading messen kannst!

Redaktion teamtrader26. Juli 2018

Solltest du Positionen über Nacht halten?

Redaktion teamtrader20. Juli 2018

Wie du einen hochprofitablen Trade vorbereiten und durchführen kannst! [+exklusive Checkliste]

Redaktion teamtrader3. Juli 2018

Keine Angst vor dem gruseligen Buchgewinn!

Redaktion teamtrader29. Juni 2018

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?